Programm
Samstag, 28. August 2021

 

10:30 –12:00 Fünf Rendez-vous. Sieben Forschende im Gespräch

12:00 –13:00 Gespräch am Mittag

#Kinderwunsch
#Patient:innenbegleitung
#Pflegefachpersonen

Madeleine Bernet

Berner Fachhochschule
Gesundheit

#Landwirtschaft #Einkommen
#Frauen

Sandra Contzen

Berner Fachhochschule HAFL

#Geschlechtergerechte Sprache
#Erfahrungen #Diskriminierung

Henrik Amalia von Dewitz

Universität Bern

#Fürsorge
#Gemeinschaft
#Frauen
 

Anita Schürch

Berner Fachhochschule Gesundheit

#Pandemie
#Psychische Gesundheit #Geschlecht

Georgia Salanti, Natalie Peter und Thomy Tonia

Universität Bern und Technische Universität München

 

13:00 –14:30 Fünf Rendez-vous. Fünf Forschende im Gespräch

#Kinderwunsch
#Patient:innenbegleitung
#Pflegefachpersonen

Madeleine Bernet

Berner Fachhochschule
Gesundheit

#Sophie Taeuber-Arp #Moderne Kunst #Schweiz

Gesine Betz

Hochschule der Künste BFH

#Geschlechtergerechte Sprache
#Erfahrungen #Diskriminierung

Henrik Amalia von Dewitz

Universität Bern

#Pubertät #Wachstumshormone #Geschlecht
 

Christa Flück

Inselspital Bern

#Diversität
#Inklusion #Arbeitsformen
 

Andrea Gurtner

Berner Fachhochschule Wirtschaft

 

14:30 –16:00 Fünf Rendez-vous. Sieben Forschende im Gespräch

#Schönheitsideale #Medizingeschichte #Vibrator

Sarah Scheidmantel

Universität Zürich

#Landwirtschaft #Einkommen
#Frauen

Sandra Contzen

Berner Fachhochschule HAFL

#Beruf
#Geschlechter-
stereotypen #Arbeitsorganisation

Isabelle Zinn

Universität Lausanne

#Fürsorge
#Gemeinschaft
#Frauen
 

Anita Schürch

Berner Fachhochschule Gesundheit

#Pandemie
#Psychische Gesundheit #Geschlecht

Georgia Salanti, Natalie Peter und Thomy Tonia

Universität Bern und Technische Universität München

 

16:00 –17:30 Fünf Rendez-vous. Fünf Forschende im Gespräch

#Intergeschlechtlichkeit #Transidentität
#Schule

 

Marie-Lou Nussbaum

Pädagogische Hochschule Bern

#Queerfeindlichkeit #Psychische Gesundheit #Gemeinschaft
 

Marc Inderbinen

Universität Basel

#unter- und unbezahlte Arbeit
#Sorge-Wirtschaft #Diskriminierung

Heidi Kaspar

Berner Fachhochschule Gesundheit

#Partizipation #Gesundheit #Geschlecht
 

Karin van Holten

Berner Fachhochschule Gesundheit

#Diversität
#Inklusion #Arbeitsformen
 

Andrea Gurtner

Berner Fachhochschule Wirtschaft

«Den blinden Flecken in der Forschung auf der Spur»

 

Wieso wissen wir mehr über Penisse als über Vulven? Gewisse Forschungsfragen erhalten besonders viel Aufmerksamkeit, während andere ein Nischendasein fristen. Welche Themen wann und wie beforscht werden, hängt nicht einfach von der Neugierde der Forschenden ab, sondern auch vom Kontext: Welches Jahr schreiben wir? Wo auf der Welt befinden wir uns? Wer forscht überhaupt? Und welche Themen sind gerade en vogue? Wie behalten Forschende den Überblick und wie gelingt eine wissenschaftlich solide Studie? Komm mit uns auf Spurensuche!

Sarah Scheidmantel

Medizinhistorikerin

Daria Widmer

Frauenstadtrundgang Zürich

Simona Isler

Gleichstellungsbeauftragte Schweizerischer Nationalfonds

Elia Blülle

Republik, Moderation