Programm
Freitag, 27. August 2021

10:30 –12:00 Fünf Rendez-vous. Fünf Forschende im Gespräch

#Archäologie
#Römisches Reich
#Frauen

 

Josy Luginbühl

Universität Bern

#Herzmuskelzellen #Stammzellen
#Regeneration

Melanie Generali

Universität Zürich

#Frieden
#Autokratie
#Geschlecht

Leandra Bias

swisspeace

#Design
#Karriere
#Gläserne Decke
 

Claus Noppeney

Berner Fachhochschule Wirtschaft

#Frauen im Sport #Lohnunterschiede #Leistungssport
 

Corinne Zurmühle

Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen

 

12:00 –13:00 Gespräch am Mittag

 

13:00 –14:30 Fünf Rendez-vous. Fünf Forschende im Gespräch

#Geschlecht
#Migration
#Hochschule

 

Susanne Burren

Pädagogische Hochschule FHNW

#Lohngerechtigkeit #Geschlecht
#Vorurteile

 

Barbara Zimmermann

Universität Bern

#Frieden
#Autokratie
#Geschlecht

Leandra Bias

swisspeace

#Design
#Karriere
#Gläserne Decke
 

Claus Noppeney

Berner Fachhochschule Wirtschaft

#Unternehmertum
#Frauen
#Förderung
 

Jan Keim

Berner Fachhochschule Wirtschaft

 

14:30 –16:00 Fünf Rendez-vous. Fünf Forschende im Gespräch

#Archäologie
#Römisches Reich
#Frauen

 

Josy Luginbühl

Universität Bern

#Unternehmertum
#Frauen
#Förderung
 

Jan Keim

Berner Fachhochschule Wirtschaft

#Kleinunternehmen #Digitalisierung
#Frauen

Esther Pfister

Gründerin von Stoffwald

#Museen
#Ausstellungen
#Geschlecht
 

Dominique Lysser

Universität Fribourg

#Integration
#Arbeitsmarkt
#Nachhaltigkeit
 

Tobias Fritschi

Berner Fachhochschule Soziale Arbeit

16:00 –17:30 Fünf Rendez-vous. Sechs Forschende im Gespräch

#Soziale Arbeit
#Ausbildung
#Geschlecht

 

Andrea Blaser

Pädagogische Hochschule FHNW

#Forschung
#Innovation
#Geschlecht
 

Brigitte Liebig

Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW

#Minderheiten
#Resilienz
#Biomedizin

Dana Mahr

Unversität Genf

#Non-Binarität #Ausgrenzung #Unterstützung
 

Loren Schaad und Nicu Tschurr

Universität Zürich

#Integration
#Arbeitsmarkt
#Nachhaltigkeit
 

Tobias Fritschi

Berner Fachhochschule Soziale Arbeit

«Aber das ist doch ein typischer Männerberuf! Oder?»

 

Kleine Kinder betreuen, eine Heizung reparieren, ein Unternehmen leiten: Welche Tätigkeiten ordnest du spontan eher einem Mann, welche eher einer Frau zu? Immer noch gelten gewisse Berufe als typisch männlich oder weiblich. Diese Vorstellung prägt nicht nur die Berufswahl, sondern auch unser Zusammenleben. Wir diskutieren, weshalb sich berufliche Stereotypen so hartnäckig halten, welche Lebensbereiche davon geprägt werden und wie es sich anfühlt, einen geschlechtsuntypischen Beruf auszuüben.

Andrea Nyffeler

Schreinerin

Dominik Brügger

Primarlehrer

Irene Kriesi

Soziologin und Bildungsforscherin

Olivia Kühni

Republik, Moderation